Das neue HRM-Dossier zum Thema Didaktische Reduktion

Wer eine Sitzung leitet, ein Referat hält oder einen Workshop durchführt, kennt das Dilemma: «Viel Stoff – nur wenig Zeit». Zu gross scheint die Stofffülle zu sein und zu komplex das Thema, um es in der gegebenen Zeit vermitteln zu können.

Gleichzeitig verändert die fortschreitende Digitalisierung die Art und Weise, wie Menschen Wissen suchen, erwerben und verarbeiten. Neue Generationen und ihr Bedürfnis, Lerninhalte nicht nur auf der Wandtafel, dem Whiteboard oder der Leinwand zu sehen, sondern auch auf der Lernplattform und ihrem Smartphone, verlangen nach einer Reduktion.

Im HRM-Dossier 76 zeigt Yvo Wüest, wie umfangreiche und komplexe Inhalte trotz reduzierter Zeitbudgets
und Formate erfolgreich und leicht verständlich vermittelt werden können.

Hier können Sie ihr Exemplar bestellen.