Personal Swiss 2017: Wettbewerbsfrage und Fachvortrag zum Thema HR-Aus- und Weiterbildung

Wie hoch war der Frauenanteil bei den erfolgreichen Abschlüssen der Berufsprüfung HR-Fachmann/HR-Fachfrau 2016? So lautete unsere diesjährige Schätzfrage an der Personal Swiss. Rund 420 Personen haben an unserem Wettbewerb teilgenommen. Mit Schätzwerten von 75-90% lag ein Grossteil nahe bei der richtigen Antwort. Die korrekte Antwort von 84.9 %  hat schliesslich keine Person exakt getroffen.  26 Teilnehmende haben mit ihrer Schätzung von 85 % eine Punktlandung  jedoch nur äussert knapp verfehlt. Von den 26 Teilnehmenden haben wir die drei Gewinner/innen per Los gezogen.

Wir gratulieren herzlich:

  1. Platz: Gilbert Briand (Personalleiter, Staat Wallis)
  2. Platz: Jonathan Wenger (Personalleiter, Permanence Luzern)
  3. Platz: Diana Mengi (Human Resources und Payroll, Pilatus Aircraft AG)

Nicht zum Thema Frauenquote, jedoch zum Thema HR-Aus- und Weiterbildung informierte zudem unser Geschäftsführer Jürg Studer mit dem Fachvortrag HR-Weiterbildung: Zertifikat, HR-Fachmann/HR-Fachfrau. Die Präsentation steht zum kostenlosen Download bereit. Weitere Informationen gibt Ihnen auf Anfrage gerne der Referent.

Fachvortrag HR-Weiterbildung (PDF)